Unterwegsgedanken

Posts Written onApril 2015

Eigentlich…gibt es auch zum Auto nichts meckern, wir waren mit nach der ersten Tour sehr zufrieden. Technisch hat alles perfekt funktioniert. Der Hilux hat weder mit dem ständigen Auf- und Ab in Spanien, noch mit dem hohen Gewicht irgendwelche Probleme gemacht. Die von Jens seit Jeep-Zeiten immer kritisch beäugte Kühlwassertemperatur hat sich unabhängig von der Außentemperatur nie über 94° C bewegt.

Eingentlich sollte es ja nach Tunesien gehen – aber dann wurde dank des Daesh-Terror in Tunis nichts draus. Was also tun mit dem vollgepackten Lux, der endlich seine erste Tour mit uns machen wollte? Kurzerhand haben wir Reiseplanung-by-Wetter-App gemacht und sind erst mal die „Autoroute du Soleil“ runter ans Mittelmeer, dann nach Süd-Westen, bis runter nach Marbella – natürlich nicht ohne Zwischenstop in Barcelona und Granada. In der Alhambra hatten wir dann wenigstens ein bisschen das Gefühl in Arabien zu sein.