Unterwegsgedanken

Posts Written onFebruar 2018

Der Verlauf unserer Winterreise ab/an unseres Lieblings-Luxus-Transit-Campingplatzes bei Elche Marjal Costa Blanca. Hier geht’s zum Download des GPX-Files Anmerkung zum Luxus-Camping :-) bei Elche: Nicht unbedingt ein Overlander-Platz, sondern ein klassisches Ressort mit vielen Saisongästen. Auf der Haben-Seiten stehen Große Stellplätze (deshalb gibt es hier viele Morello, Concorde und Co.). Wasser & Abwasser am Platz, guten Sanitäranlagen.  Genug Platz für zwei Overlander gibt es immer. Der KAT 6×6 findet sicher auch einen Platz. Außerhalb der Saison recht preiswert (Mit ADAC oder ASCI Karte << 20€). Schnell von der Autobahn aus zu erreichen

Unterwegs sind wir immer mal wieder auf die gleichen Autos gestoßen. Marokko ist ein riesiges Land, aber die Overlander zieht es doch immer mal wieder zu den gleichen Orten. Schon bei Sis R’bat südlich von Agadir war uns ein deutscher Mercedes G mit einem recht ungewöhnlichen Aufbau aufgefallen – besonders ungewöhnlich, weil das Auto von zwei Männern bewohnt wurde. Am nächsten Tag im Ksar Tafnidilt wo wir einen Ruhetag zu Biancas Geburtstag einlegen wollen trafen wir die zwei wieder und kamen ins Gespräch. Einer von den Beiden lebt in Marokko und konnte uns viele Dinge der politischen Verwaltung endlich mal…

Da wir schon so oft danach gefragt worden sind, möchten wir unsere Hebekissen hier vorstellen. Offenbar sind die EMUK Hebekissen nicht so bekannt. Das kann natürlich am Preis liegen – der uns auch erst abgehalten hat…. Auch wenn wir mit der Zeit toleranter geworden sind, so richtig gut schläft es sich nicht, wenn die Füße höher als der Kopf liegen oder das Bett Schlagseite hat. Dagegen hilft nur halbwegs die Fuhre gerade stellen. Klassisch fahren die meisten Camper dafür Auffahrkeile oder Ausgleichsrampen durch die Gegend – sperrig, immer dreckig und lästig. Aber auch wir hatten lange keine echte Alternative –…