Unterwegsgedanken

Posts TaggedReisen

Seit dem wir den Hilux haben kommen alle Reisen anders als gedacht – egal wie sorgfältig die Planung ist. Schon im November haben wir uns entschlossen uns einer von Tom (der von Toms Fahrzeugtechnik) organisierten Tunesien-Tour anzuschließen. Endlich mal richtig im Sand spielen, das „Lüxchen“ öfter mal ausbuddeln und den Abend am Lagerfeuer irgendwo in der Sahara geniessen.

Mehr von Griechenland “erfahren” oder mehr von Griechenland erleben? Diese Frage stellte sich uns am Strand von Lefkada. Unsere Routen haben uns um die ganze Peleponnes geführt und rauf nach Nord-Griechenland – aber zu 90% auf Asphalt und die Offroad-Fähigkeiten unsere Jeeps nur ganz selten gefordert. Jens schlägt vor die Reise mit einem Abstecher nach Albanien zu beenden, aber leider hat Dirk seine „Grüne Versicherungskarte“ zu Hause auf der Anrichte vergessen…